Kochen mit ALOE VERA

Sie sind hier: Hallo und inalterfrische.de » Kochrezepte » Mehr Rezepte » Kochen mit ALOE VERA

Allgemeine Einführung

Bevor Sie mit Aloe Vera kochen, müssen Sie die Aloe-Vera-Blätter unbedingt schälen, da die Inhaltsstoffe der Blattschale stark abführend wirken. Entfernen Sie zunächst die Blattseiten mit den Stacheln, den Blattansatz und die Blattspitze. Anschließend lösen Sie das Blattmark heraus, indem Sie von der Blattoberseite die Schale entfernen. Wer ganz sicher gehen möchte, entfernt zuerst den Blattansatz und stellt das Blatt anschließend eine halbe Stunde in klares Wasser, damit die Reizstoffe abfließen können. Nach dem Schälen können Sie das herausgelöste Mark je nach Gericht weiterverarbeiten. Da die wertvollen Inhaltsstoffe sehr wärmeempfindlich sind, sollten Sie jedoch Blanchierzeiten möglichst kurz halten. Oft genügt es schon, den etwas zähen Schleim unter fließendem Wasser abzuspülen

Frische Aloe-Vera-Blätter finden Sie in vielen Naturkostläden und Reformhäusern. Achten Sie beim Einkaufen aber immer darauf, dass sich das Blatt fest anfühlt und keine Druckstellen oder glasigen Stellen aufweist.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.